Ausgewogene Speisen am Arbeitsplatz

CookCatering richtet sich an Firmen, Institutionen, soziale Einrichtungen, die ihren Mitarbeitern einen ausgewogenen und abwechslungsreichen Mittagstisch in der Gemeinschaftsverpflegung anbieten wollen.  Angeboten werden täglich drei verschiedene Gerichte, selbstverständlich können auf Wunsch auch Sonderessen zubereitet werden.

Unsere Speisen sind ausgewogen und abwechslungsreich

  • Die Speisen werden täglich frisch zubereitet und kommen frisch auf den Tisch
  • Die Zubereitung erfolgt schonend und angenehm gewürzt
  • Wer es herzhafter oder scharf möchte, kann gerne unsere mitgelieferten Gewürzmischungen dazu verwenden
  • Wir übernehmen Ihr Firmen Catering mit allem Drum und Dran

UNSERE FIRMENGRUNDSÄTZE

  • Sie sind uns als Kunde sehr wichtig, denn Ihre Zufriedenheit macht uns stolz
  • Wir kommunizieren offen und sprechen Probleme an und erfassen alle Kundenrückmeldungen, um unser Angebot Ihren Wünschen anzupassen
  • Wir führen umfangreiche Qualitätsaufzeichnungen, unser Ziel ist es, unsere Gäste mit den bestmöglichen Speisen zu versorgen
  • Wir sind ein anerkannter Inklusionsbetrieb und beschäftigen Menschen mit und ohne Behinderungen 

Speiseplan für die Woche

29.11. - 06.12.2021 (48. KW)

Menü 1 (Vollkost)

Menü 2 (Vollkost)

Menü 3 (Vegetarisch)

Menü 1 (Vollkost)

Menü 2 (Vollkost)

Menü 3 (Vegetarisch)

Menü 1 (Vollkost)

Menü 2 (Vollkost)

Menü 3 (Vegetarisch)

Menü 1 (Vollkost)

Menü 2 (Vollkost)

Menü 3 (Vegetarisch)

Menü 1 (Vollkost)

Menü 2 (Vollkost)

Menü 3 (Vegetarisch)

Allergene:
01a: Weizen (wie Dinkel und Khorasan-Weizen) 01b: Roggen 01c: Gerste 01d: Hafer 01e: Hybridstämme 02: Krebstiere und Krebstiererzeugnisse 03: Eier und Eierzeugnisse 04: Fisch und Fischerzeugnisse 05: Erdnüsse und Erdnusserzeugnisse 06: Soja und Sojaerzeugnisse 07: Milch und Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose) 08a: Mandeln 08b: Queensland Nüsse 08c: Haselnüsse 08d: Walnüsse 08e: Cashewnüsse 08f: Pecannüsse 08g: Paranüsse 08h: Pistazien 08i: Macadamia 09: Sellerie und Sellerieerzeugnisse 10: Senf und Senferzeugnisse 11: Sesamsamen und Sesamsamenerzeugnisse 12: Schwefeldioxid und Sulfite (ab 10mg pro kg oder l) 13: Lupinen und Lupinenerzeugnisse 14: Weichtiere und Weichtiererzeugnisse

Zusatzstoffe:
20: mit Farbstoff 21: mit Konservierungsstoff 22: mit Antioxidationsmittel 23: mit Geschmacksverstärker 24: geschwefelt 25: geschwärzt 26: mit Phosphat 27: gewachst 28: mit Süßungsmittel 29: mit Emulgatoren 30: mit Stabilisatoren 31: mit Geliermittel 32: mit Verdickungsmittel 40: mit Säuerungsmittel 41: mit Nitritpökelsalz 42: mit Phosphorsäure 43: enthält eine Phenylalaninquelle 44: koffeinhaltig 45: chininhaltig

Aufgrund unseres großen Produktspektrums sind Spuren von Allergenen in allen Lebensmitteln möglich. 

Haben Sie einen Vorschlag für 
die nächste Themenwoche?

Kohl verkannte Vitaminbombe

Kohl – ein typisch deutsches Gemüse? Von wegen! Deutschland mag für den Konsum von Kohl und für den Export von Sauerkraut bekannt sein. Aber Kohl ist ein wahrhaft internationales Gewächs. Nach Tomaten ist es das meistangebaute Gemüse der Welt. Er ist ein Verwandter von Raps, Rüben, Senf, Rettich, Radieschen und ungefähr 3000 weiteren Arten. So unterschiedlich die Kreuzblütler sein mögen, eines verbindet sie jedoch: Die Pflanzen haben einen hohen Gehalt an Senfölen, die den typischen Kohlgeschmack ausmachen.

Auch seiner Herkunft nach ist der Kohl, der heute in bei uns angebaut wird, keineswegs ein Deutscher. Eher schon Grieche oder Italiener, denn alle heutigen Gemüsekohlsorten stammen vom Wildkohl ab und der wuchs ursprünglich in der Mittelmeerregion.